Umwelt

Unsere Arbeitsprozesse betrachten wir aus der Perspektive verantwortlichen Handelns und leiten als Ergebnis daraus aktive Maßnahmen ab.

Wer das Thema „Nachhaltigkeit“ als grundlegendes Prinzip in ein verantwortungs-
bewusstes Wirtschaften überführen will, muss sich innerhalb eines Unternehmens an bestimmten Leitlinien orientieren. Nur anhand feststehender Vorgaben können wir hier unsere Ziele ausrichten und unsere Leistungen definieren, messen und dokumentieren. Mit der Einführung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001 haben wir ein solches System von Leitlinien und den damit verbundenen, kontinuierlichen Verbesserungsprozessen im Unternehmen fest etabliert.



Das Themenfeld „Umwelt und Nachhaltigkeit" geht jedoch bei pressmetall über das bloße Einführen und Einhalten von Richtlinien hinaus. Wir arbeiten daran, sämtliche Produkte, Produktionsbedingungen und Arbeitsprozesse aus einer Perspektive des verantwortungsvollen, ressourcenschonenden Handelns zu betrachten und leiten daraus aktive Maßnahmen ab. In diesem Zusammenhang haben wir auch das Thema Energieeffizienz in den Fokus gestellt und erfolgreich die Zertifizierung nach
DIN EN ISO 50001 bestanden.

Wir streben danach, klar vorgegebene Strukturen im Unternehmen mit einem umfassenden Verantwortungsgefühl zu verbinden. Das versetzt uns in die Lage, unseren Kunden – auch im Sinne des Schutzes und der Schonung der Umwelt – Produkte von höchster Qualität zu liefern. Diese sind das Ergebnis von Arbeitsprozessen, die konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind und somit auch immer das Wohl künftiger Generationen im Blick behalten.

Hier können Sie das PDF zu unserer Unternehmenspolitik runterladen

 
  • Gunzenhausen, 22.12.2016

    Gemeinsam Kompetenzen aufbauen

    Volle Power pressmetall: Unser Team und die Dynamik bei den Nachwuchskräften sichern unsere Fach- & Entwicklungskompetenz

    / weiterlesen