QM-System

Mit der Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach TS16949:2009 entsprechen wir den Anforderungen der Automobilbranche.

Die TS16949:2009 basiert auf der Standardqualitätsnorm ISO 9001, wurde aber durch die spezifischen Bedürfnisse und Ansprüche der Automobilindustrie ergänzt. Im Zuge der Fusion der Unternehmen Daimler-Benz und Chrysler war aus dem Normengerüst der amerikanischen und europäischen Automobilindustrie die TS16949:1999 entstanden. Mit Überarbeitung der ISO-9000-Reihe und der Integration des prozessorientierten Ansatzes wurde die TS16949:1999 neu strukturiert. Daraus ging schließlich die derzeit aktuelle, prozessorientierte Version TS16949:2009 hervor.



In den vergangenen Jahren hat sich ISO/TS 16949 im zunehmenden Maß als weltweiter Standard für die Automobilbranche etablieren können und umfasst mittlerweile auch fast die gesamte damit verbundene Zuliefererindustrie. Wir nutzen diese Regeln dazu, um optimale Prozessbedingungen und reibungslose Lieferungsbedingungen für unsere Kunden, den Automobilherstellern und -Zulieferen in der Branche, zu schaffen. Dazu bildet die ISO/TS 16949 die Basis für weitere, darauf aufbauende Maßnahmen und Programme, in denen wir uns – mit kontinuierlichem Erfolg – um die Verminderung von Fehlerquoten und Prozessrisiken bemühen.

 
  • Gunzenhausen, 22.12.2016

    Gemeinsam Kompetenzen aufbauen

    Volle Power pressmetall: Unser Team und die Dynamik bei den Nachwuchskräften sichern unsere Fach- & Entwicklungskompetenz

    / weiterlesen