Schmelzerei

Schon am Beginn der Fertigung, wenn das eingesetzte Aluminium in den Produktionsprozess eingeführt und in Vorschmelzöfen entgast und gereinigt wird, verbinden wir die Nutzung möglichst umfangreicher Kapazitäten mit einer maximalen Qualität der Schmelzprozesse. Als weiterer Faktor, den wir berücksichtigen, kommt der Einsatz von umweltschonender, überdurchschnittlich energieeffizienter Schmelzerei-Technologie dazu.



Gerade im Schmelzprozess bietet der Einsatz von hohen Volumina in der Verarbeitung ausschließlich Vorteile. So ermöglicht eine hohe Schmelzkapazität durch die Ausdehnung der Ruhezeit optimale Materialqualität. Um eben diese Materialqualität dauerhaft zu gewährleisten, werden die Prozessparameter in unserem Labor permanent überwacht.


DIE LEGIERUNGEN, DIE WIR DABEI IN DER SCHMELZEREI VERWENDEN, SIND:

Al 226     EN AC 46000     EN AC - Al Si9Cu3 (Fe)
Al 230     EN AC 44300     EN AC - Al Si12 (Fe)
Al 231     EN AC 47100     EN AC - Al Si12Cu1 (Fe)
Al 239     EN AC 43400     EN AC - Al Si10Mg (Fe)

 
  • Gunzenhausen, 22.12.2016

    Gemeinsam Kompetenzen aufbauen

    Volle Power pressmetall: Unser Team und die Dynamik bei den Nachwuchskräften sichern unsere Fach- & Entwicklungskompetenz

    / weiterlesen